Header kinesiologisches-taping
Fort- & Weiterbildungen

Kinesiologisches Taping

Kinesiologisches Taping

Durch die Absolvierung der praxisorientierten Ausbildung im Kinesiologischen Taping werden Sie in der Lage sein, selbständig eigene Kinesiologische Tapeanlagen fachmännisch anzubringen. Sie werden die verschiedenen Anlagen selbst zuschneiden und anlegen dürfen, damit Sie im Anschluss an die Fortbildung versiert mit dem Tape umgehen können.

Zum Abschluss des Kurses werden individuelle Anlagen indikations- und fallspezifische sowie spezielle Anlageformen für ausgewählte Krankheitsbilder hergeleitet und angelegt. Kinesiologisches Taping ist vielseitig einsetzbar und leistet mittlerweile einen wesentlichen Beitrag bei den unterschiedlichsten Symptomen im modernen Sport- und Therapiebereich. Im zweitägigen Lehrgang Kinesiologisches Taping werden Ihnen Kenntnisse vermittelt, damit Sie mit fallspezifischen Anlagetechniken Heilungsprozesse unterstützen, Schmerzen lindern und Bewegung schmerzfrei und gesichert durchführbar machen.

Es freuen sich praxis- und lehrerfahre Dozenten darauf Sie zu unterrichten und Ihnen nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung unsere anerkannte Lizenz zu überreichen.
Zum Kurs erhalten Sie eine Taping Schere gratis dazu!

Termin: 28. & 29. MRZ 2020
Ort: Bode Schule München
Anmeldeschluss: 12.01.2020
Lehrgangsgebühr: 249,00 €
Ermäßigte Lehrgangsgebühr Bode Schüler: 199.- €
Teilnehmervorraussetzung: für alle mit anatomischen Grundwissen, Gymnastiklehrer nach dem 1. PA